Geldanlage und Vermögensstrukturierung

Beim Aufbau und Erhalt von Vermögen geht es heute um weitaus mehr, als nur um die Frage, ob ein überdurchschnittlicher Ertrag oder ein hohes Maß an Sicherheit in Vordergrund stehen. Jeder Anleger hat unterschiedliche Bedürfnisse, Ziele und Erfahrungen bezüglich seiner Vermögensanlagen. An dieser Stelle setzt unser umfassender Beratungsansatz an:

Phase I – Analyse

Beratung zur Geldanlage und Vermögensstrukturierung

Im Eingangsgespräch analysieren wir Ihre persönliche Vermögens-, Liquiditäts-, und Risikosituation. Ziel dabei ist es, Ihre Anlegermentalität, Ihre Präferenzen und Renditeerwartungen kennen zu lernen, um darauf aufbauend eine individuelle Anlagestrategie und einen für Sie passgenauen Vorschlag zu erarbeiten.

Phase II – Umsetzung

Beratung zur Geldanlage und Vermögensstrukturierung

Im Anschluss daran erfolgt die Umsetzung und, falls gewünscht die fortlaufende Betreuung. Unsere Unabhängigkeit von Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften schützt Sie dabei vor Interessenkonflikten.

Kernbereiche unserer Vermögensberatung:

〉 Vermögensaufbau mit Versicherungsanlagenprodukten (VAP)
〉 Vermögensstrukturierung
〉 Portfoliooptimierung

Geldanlage und Vermögensstrukturierung I Mehr Ertrag durch Kostensenkung

Beim Geldanlegen kommt es darauf an das eingesetzte Kapital möglichst effektiv zu vermehren. Anlageprodukte, die von Versicherungsgesellschaften, Kapitalanlagegesellschaften oder Banken angeboten werden, verursachen jedoch, durch die Erhebung von Provisionen, Ausgabeaufschlägen, überhöhten Verwaltungsgebühren, Transaktionsgebühren etc. hohe Kosten. Diese zehren große Teile der entstehenden Erträge auf und verhindern so eine effektive Kapitalvermehrung. Im Rahmen unserer Beratungsdienstleistung zur Geldanlage und Vermögensstrukturierung zeigen wir Ihnen, wie und wo Sie Ihr Geld kostenschlank und ertragreich anlegen können. Sie profitieren vom Einsatz sogenannter Exchange Traded Funds, ETFs. Diese passiven Fonds zeichnen sich vor allem durch äußerst geringe Kosten und meist höhere Ertragschancen aus. Auf diese Weise sparen Sie bis zu 90 Prozent der üblichen Kosten ein und steigern so deutlich die Ertragschancen Ihrer Anlage.

Vorteile von Exchange Traded Funds, kurz ETFs

Z

Durchschnittliche Verwaltungsgebühren von 0,30% p.a. (aktive Fonds mind. 1,5% p.a.)

Z

Hohe Flexibilität (Sie können auf Marktveränderungen schnellstens reagieren)

Z

Höhere Ertragschancen (passives Management schlägt statistisch gesehen aktive Anlagemethoden)

Z

Keine Ausgabeaufschläge und Rücknahmeabschläge

 

 

Z

Keine Performancefee und minimale Transaktionskosten (passive Strategie)

Z

Hohe Risikostreuung bzw. Diversifikation (Mit dem Kauf eines ETFs erwerben Sie alle Titel eines entspechenden Index)

Z

Hohe Liquidität (ETFs können schnell in flüssige Mittel wie Bankguthaben oder Bargeld umgewandelt werden)

Z

Fortlaufender Börsenhandel (untertätige Kursfeststellung)

 

 

Lassen Sie sich in einem kostenfreien Erstgespräch über Ihre Möglichkeiten informieren. Selbst wenn Sie nicht unser Kunde werden, profitieren Sie von dem Gespräch.

Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular oder telefonisch unter Tel: 02521 900 90-32