Nettotarife für die Altersvorsorge I “zeigen Sie Provisionen und Abschlusskosten die rote Karte”

Bei der Gestaltung der Altersvorsorge spielt der Kostenaspekt eine entscheidende Rolle. Unabhängig davon ob Sie Ihre Altersvorsorge privat oder betrieblich aufbauen und für welche Anlagekonzepte Sie sich entscheiden (konventionelle Anlage oder fondsbasierte Anlage) sollten die hierfür verwendeten Produkte möglichst kostengünstig angekauft und von unnötigen, meist hohen Verwaltungskosten befreit werden. Nur auf diese Weise kann eine zufriedenstellende Versorgung erzielt werden. Als Beratungshaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Gesamtheit der am deutschen Markt verfügbaren geförderten und ungeförderten Altersvorsorgeprodukte zu Nettokonditionen zu beziehen. Wir sind der festen Überzeugung, dass Nettotarife für die Altersvorsorge unverzichtbar sind. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über Nettotarife für die Altersvorsorge.

Nettotarife für die Altersvorsorge bringen klare Vorteile

Z

Deutliche Steigerung der Versorgungshöhe durch vollständig Einsparung vertrieblicher Abschlusskosten und Provisionen.

Z

Für jede Anlage gut – Nettotarife sind unabhänging von der gewünschten Anlageform einsetzbar  – bei Tarifen mit konventioneller (klassischer) Anlage mit Garantiezins oder fondsgebundener Anlage mit gemanagten Fonds oder Exchange Traded Funds (ETFs).

Z

Deutliche Steigerung der Versorgungshöhe durch Reduktion laufend anfallender Verwaltungskosten.

Z

Bedingungsgemäßer Verzicht auf Stornogebühren bei Vertragskündigungen oder Beitragsfreistellungen.

Z

Flexibilität in der Beitragsanpassung – Beitragserhöhungen und Beitragsreduzierungen sind jederzeit möglich.

Z

Sofortige Vertragsdeckungswerte von nahezu 100% der geleisteten Beiträge.

Z

Flexible Verfügbarkeit – Das Vertragsguthaben kann jederzeit entnommen werden (ausgenommen bei Riester-Renten, Basisrenten und der betrieblichen Altersvorsorge).

Vergleich Fondsgebundene Rentenversicherung

Allianz PrivatRente InvestFlex Provisionstarif der Allianz Lebensversicherung AG mit aktiver Anlage vs. Fondsgebundene Rentenversicherung Nettotarif mit passiver Anlage in ETFs (Tarifstand 09/2018)

68.000 EUR mehr Altersvorsorge als beim Marktführer Allianz Lebensversicherung AG

Erläuterungen zum Vergleich

Bei der Berechnung der Ablaufleistung des Provisionstarifes PrivatRente InvestFlex der Allianz Lebensversicherung AG wurden die tatsächlich anfallenden tariflichen Kostenbestandteile zugrundegelegt. Abschlusskosten 2,50% der Beitragssumme, Verwaltungskosten bezogen auf die Einzahlung 4,50%, jährliche Verwaltungskosten bezogen den Fondswert 0,80%, jährliche Stückkosten 0,00 EUR. Für die Anlage der monatlichen Einzahlungen wurde der global ausgerichtete, gemanagte Fonds DWS Vermögensbildungsfonds I LD (TER: 1,45%) angenommen (Vergleichsindex MSCI World TR Net). Diese Musterberechnung dient lediglich der Veranschaulichung.

Bei der Berechnung der Ablaufleistung des Nettotarifes wurden die tatsächlich anfallenden tariflichen Kostenbestandteile zugrundegelegt. Abschlusskosten 0,00%, Verwaltungskosten bezogen auf die Einzahlung 3,50%, jährliche Verwaltungskosten bezogen den Fondswert 0,20%, jährliche Stückkosten 30,- EUR. Für die Anlage der monatlichen Einzahlungen wurde der global ausgerichtete Exchange Traded Funds iShares Core MSCI Welt UCITS ETF (TER: 0,20%) ausgewählt. Diese Musterberechnung dient lediglich der Veranschaulichung.

Vergleich Allianz PrivatRente InvestFlex vs. ETF- Rentenversicherung Nettotarif

Unsere Nettotarife für die Altersvorsorge I “Alle auf einen Blick”

Nettotarife für die Basisrente sog. Rürup-Rente (Schicht I)


fondsgebundene Basisrentenversicherung ohne Garantie (mit aktiv gemanagten Fonds und ETFs, Indexfonds und Dimensional Fonds)

〉 fondsgebundene Basisrentenversicherung mit Bruttobeitragsgarantie von 10% bis 100% (mit aktiv gemanagten Fonds, ETFs, Indexfonds und Diemensional Fonds)

〉 konventionelle Basisrentenversicherung (klassischer Tarif mit 0,90% Garantiezins zzgl. Überschussbeteiligung)

〉 Basisrentenversicherung mit Indexpartizipation

Nettotarife für die private Rentenversicherung (Schicht III)


fondsgebundene Rentenversicherung ohne Garantie (mit aktiv gemanagten Fonds, passiven ETFs und Indexfonds und Dimensional Fonds)

〉 fondsgebundene Rentenversicherung mit Bruttobeitragsgarantie von 10% bis 100% (mit aktiv gemanagten Fonds, passiven ETFs und Indexfonds und Dimensional Fonds)

〉 konventionelle Rentenversicherung (klassischer Tarif  0,90% Garantiezins zzgl. Überschussbeteiligung)

〉 Rentenversicherung mit Indexpartizipation

Nettotarife für die Riester-Rente (Schicht II)


fondsgebundene Riester Rentenversicherung mit Garantie (mit aktiv gemanagten Fonds, ETFs, Indexfonds und Dimensional Fonds)

〉 konventionelle Riester Rentenversicherung (klassischer Tarif  0,90% Garantiezins zzgl. Überschussbeteiligung)

〉 Riester Rentenversicherung mit Indexpartizipation

Nettotarife für die betriebliche Altersvorsorge (Schicht II)


fondsgebundene betriebliche Direktversicherung gem. § 3 Nr. 63 EStG mit Bruttobeitragsgarantie von 100% (mit aktiv gemanagten Fonds, passiven ETFs und Indexfonds und Dimensional Fonds)

〉 fondsgebundene betriebliche Direktversicherung gem. § 3 Nr. 63 EStG mit Bruttobeitragsgarantie von 10 bis 90% (mit aktiv gemanagten Fonds, passiven ETFs und Indexfonds und Dimensional Fonds)

〉 konventionelle betriebliche Direktversicherung gem. § 3 Nr. 63 EStG (klassischer Tarif – 0,90% Garantiezins zzgl. Überschüsse)

Unterstützungskasse mit fondsgebundener Rückdeckungsversicherung (mit aktiv gemanagten Fonds und passiven ETFs und Indexfonds)

〉 Unterstützungskasse mit klassischer Rückdeckungsversicherung (klassischer Tarif – 0,90% Garantiezins zzgl. Überschüsse)

〉 Unterstützungskasse mit Indexpartizipation

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an


 


 

Noch Fragen? kostenfreie telefonische Beratung unter Tel: 02521 900 90-32